Unsere vielfältigen Anwendungen

Lassen Sie sich von uns verwöhnen. Gönnen Sie sich was Gutes.

Beauty Treatments
Beauty Treatments
Beauty Treatments

DMK Enzymbehandlung

DER KOSMETISCHE NUTZEN VON ENZYMEN

Es gibt viele Enzyme, die – auf die Haut aufgetragen – nützlich sind. Manche wirken unterstützend bei der Entfernung abgestorbenen Zellmaterials (Enzym-Peelings), andere können Gase, Unreinheiten oder Unterlagerungen aus der Haut lösen. Im Wesentlichen geht es darum, die Haut durch die enzymatische Aktivität zu stimulieren.

HYDROLYSE ABGESTORBENEN ZELLMATERIALS

Enzymbehandlungen können auch einen „plasmatischen Effekt“ in der Haut erzeugen. Durch die Weitstellung aller peripheren Kapillaren steht den Hautzellen mehr Sauerstoff zur Verfügung, so dass diese ausreichend Energie (ATP) mobilisieren können, um den Alterungsprozessen entgegenzuwirken. Man kann diesen Effekt nach einer Enzymmaske auf der Haut von Hals, Gesicht und Dekolleté erkennen: die Kapillaren zeichnen sich deutlich ab – was die tiefgehende enzymatische Wirkung beweist.

UMKEHROSMOSE

Richtig zusammengestellt können Enzymmasken tief innerhalb der Epidermis eine Umkehrosmose erzeugen. Gemeint ist, dass durch den Einfluss der Enzymmaske ein „pulsierender Effekt“ entsteht, der dafür sorgt, dass der osmotische Druck zeitweise in den Kapillaren steigt und wieder fällt. Dadurch wird Flüssigkeit aus dem extrazellulären Raum in die Venen geleitet. Man geht davon aus, dass sich so viele „Schlacken“ und Zellgifte aus dem Gewebe drainieren lassen. Gleichzeitig muss jedoch gewährleistet sein, dass sich der osmotische Druck auf natürliche Weise wieder ausgleicht und das Flüssigkeitsgleichgewicht (Hydrostatik) der Haut gewahrt bleibt.

In der Praxis heisst das: Zeichnen sich die peripheren Kapillargefässe ab und fühlt sich die Haut kühl und fest an, war die Enzymmaske richtig zusammengesetzt bzw. wurde sie korrekt angewendet. Nach etwa 30 Min. sind die Kapillaren nicht mehr sichtbar. Ist die Haut hingegen nach der 45-minütigen Anwendung einheitlich gerötet und warm, war kein Effekt vorhanden. Laut Aussagen einiger Ausbilder der Dr. Vodder Lymphdrainage imitiert die oben beschriebene Art der pulsierenden Enzymanwendung die subtilen, fein gesteuerten Bewegungen der manuellen Lymphdrainage.

Der Einstieg in das Hautbehandlungskonzept nach Danné Montague-King:

  • Für die Behandlung sind 4 bis 5 Sitzungen, jeweils einmal wöchentlich, in Folge zu empfehlen.
  • Grundsätzlich gilt für alle Behandlungen, ein Behandlungserfolg kann nur gewährleistet werden, wenn die Haut zu Hause regelmässig mit den empfohlenen Hautpflegeprodukten gepflegt und unterstützt wird.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten besprechen wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

Face Treatment individuelle Enzymmaske 1 oder 2 | ab 120,- €

inklusive Reinigung; Vorbehandlung (Prozyme, Quickpeel, Sebum Soak ...)

Body | nach Absprache

Preise gültig ab Juni 2015

Weitere Informationen zu dmk

Internet: www.dmk-gmbh.de